Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow –

zibb auf dem Domstiftsgut

Am 13.07. war zibb bei uns auf dem Hof. Gemeinsam mit Andreas Wurm sind wir der Frage auf den Grund gegangen, wie viele Heidelbeeren man essen muss, um so richtig schlau zu werden. Außerdem haben wir zusammen leckere Clafoutis mit Heidelbeerkompott und Vanilleeis gebacken.

Zum Fernsehbeitrag geht es hier:

Das Rezept finden Sie hier:


Heidelbeerfest am 23. Juli 2017

An diesem Sonntag laden wir Sie zu Heidelbeergenuss rundum ein! Probieren Sie Heidelbeerfruchtauftstriche oder -säfte, Eis und Kuchen mit Heidelbeeren usw.

Für gute Laune und fröhliche Spannung sorgt unsere 2. Mötzower Meisterschaft im Heidelbeerweitspucken mit Till Eulenspiegel (Heiko Hesse).

Das musikalische Highlight dieses Nachmittags stellt der Spielmannszug der Freien Tambourvereinigung Stahl Brandenburg e.V. von 15.00-16.00 Uhr.


Die Spargelzeit ist zu Ende – lassen Sie sich nun von unserem Vielfruchtbuffet verwöhnen!

schwein_trifft_matjes_2017_webVom 08. Juli 2017 bis 13. August 2017 heißt es:
„Schwein trifft Matjes“
– Schnitzel & Matjes in drei Variationen
zum Sattessen vom Buffet – und als Neuheit in diesem Jahr: Spanferkel und Schweinesteaks mit Kräuterbutter!

Zur Abrundung des Ganzen: Tomatencremesuppe mit Basilikum, geschmorte Zwiebeln und Champignons, Tomaten-Zwiebel-Speck-Sauce, Speckbutter, Lauchcreme, Hausfrauensauce, Honig-Senfsauce, Schwenkkartoffeln, Salzkartoffeln, grüne Butterbohnen, Tomate-Mozzarella, Salate der Daison mit Vinaigrette, Beeren aus eigenem Anbau und „Norddeutsche Stippmilch“.


Buffetzeiten:
    Samstags und sonntags 
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
-Voranmeldung erwünscht!-

Getränke werden extra berechnet.

Und damit noch nicht genug!

Dienstags – freitags öffnen wir für Sie:    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr                             (Montags Ruhetag)

An diesen Tagen wählen Sie Gerichte von unserer  „Saisonalen Speisekarte“ .             -Voranmeldung erwünscht!-

 

Täglich – außer montags – lädt Sie unser Hofcafé zu Kaffee & Kuchen oder einem Eis mit frischen Früchten ein, ebenfalls von 11.00 – 17.00 Uhr.

 

Unser Hofladen erwartet Ihren Besuch derzeit täglich von 8.30 – 18.00 Uhr.


Sommer Klassik Open Air 2017

Domstiftsgut Mötzow – 05.08.2017 – 20 Uhr
Nabucco, Verdis erster großer Opernerfolg, trug den Namen des genialen Komponisten über ganz Italien hinweg. Die kraftvolle Melodik und der zündende Rhythmus rissen zu spontaner Begeisterung hin.
„Va pensiero, sull’ali dorate“ „Flieg Gedanke auf goldenen Schwingen“! Diese Strophen fesselten den jungen Verdi sofort und inspirierten ihn zu seinem weltberühmten Gefangenenchor. Das Publikum spürte von Anfang an die tiefere Bedeutung des Chores, über Nacht wurde Verdi zum „Maestro della rivolutione italiana“. Der Chor der Gefangenen wurde auf allen Straßen gesungen. Viele hatten von Nabucco nie etwas gehört, doch alle konnten „Va, pensiero“ singen. Die Italiener bezogen das Schicksal der Hebräer auf ihre eigene politische Lage. Der Chor wurde zur heimlichen Nationalhymne.

KARTEN an allen Vorverkaufsstellen der Region sowie: MAZ Ticketeria – St. Annen Galerie, St.-Annen-Straße 23, 14776 Brandenburg an der Havel, Tel: 03381/796600






 


Im Jahr 2017 haben wir wieder 3 leckere Buffets für Sie im Angebot !

 

spargelessen_2017_web Eröffnet wird der Reigen am 14. April 2017 bis 02. Juli 2017 von:
„Spargel zum Sattessen“
– das klassische Spargelessen vom Buffet.
 

Buffetzeiten: täglich von 11.00 – 19.30 Uhr.

 


schwein_trifft_matjes_2017_webVom 08. Juli 2017 bis 13. August 2017 folgt:
„Schwein trifft Matjes“
– Schnitzel & Matjes in 3 Variationen
zum Sattessen vom Buffet. 

Buffetzeiten:

samstags und sonntags      11.00 Uhr bis 17.00 Uhr


kartoffelessen_2017_webVom 19. August 2017 bis 03. Oktober folgt:
„Kartoffelessen“
– Spätsommerliche Leckereien mit der
„tollen Knolle“ vom Buffet.

Buffetzeiten:

samstags und sonntags 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Nähere Information zu den einzelnen Buffets finden Sie unter Gastronomie.

Weitere Termine auf Anfrage.  Voranmeldung erbeten unter:
Tel. 033836/2080 oder info@domspargel.de


Für alle, die mit dem Zug anreisen möchten:

Außerhalb der Spargelsaison bietet „Henrys Fahrdienst“ die Möglichkeit, sich nach Voranmeldung vom Hauptbahnhof Brandenburg a.d. Havel abholen und auch wieder dort hinbringen zu lassen (kostenpflichtig). Bitte verabreden Sie sich mit Henry unter 0172 / 392 27 17.


Liebe Reisefreunde, erleben Sie Brandenburg an der Havel!

brandenburg-ganz-nah-download-hochWarum nicht mal eine Spargeltour mit einem Ausflug in die Stadt Brandenburg verbinden?
Wie wäre es mit einem individuellen Stadtspaziergang?

Unser Städteführer „Brandenburg ganz nah“ führt Sie durch die Straßen und Sehenswürdigkeiten von Brandenburg. Unsere Heike hat diesen Stadtspaziergang mit ihrer Freundin erlebt und für Sie die Highlights fotografiert und aufgeschrieben. Einfach ausdrucken und mitnehmen – und schon geht es los!

Erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der Havelstadt mit ihren historischen Gebäuden, Skulpturen und Brunnen. Besondere Specials wie der Dom zu Brandenburg, Plauer Torturm, das Rathaus und der Brandenburger Roland sowie die Pfarrkirche St. Gotthardt gehören zu den Besuchermagneten.

Natürlich kann man Brandenburg auch auf eigene Faust erkunden oder bei einer Dampferfahrt aus einer anderen Perspektive entdecken.

Ein Tagesausflug bzw. eine Städtereise, die sich lohnt.


vorschau„Malerische Entdeckungen an der Havel“

Pressebericht in der MAZ (Märkische Allgemeine)

weiterlesen…

 


Frank-Walter Steinmeier feierte
zum Neujahresbeginn
im Domstiftsgut Mötzow

 

Hier geht es zum Pressebericht…

 


Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow

Wir laden Sie ein, vor Ort und mit uns die Welt des Spargels und der Beerenfrüchte kennenzulernen. Erleben Sie auf unserem Gutshof mit seiner langen Geschichte eine Kombination aus kulinarischen Freuden, Natur- und Kulturerlebnissen. Für Kunst- und Kulturliebhaber gibt es in der Kunstmühle einiges zu entdecken. Ein Spaziergang oder sogar eine Wanderung rund um den Gutshof führt Sie durch die typische Brandenburger Havellandschaft. Wenn Sie möchten, bis zum Beetzsee. Anschließend kehren Sie gern noch einmal bei uns ein. Frisch gebrühter Kaffee und ein Stück Kuchen können sehr verlockend sein… Zum guten Abschluss bietet der Hofladen viele Möglichkeiten, ein Stückchen Vielfruchthof mit nach Hause zu nehmen. Gewinnen Sie im folgenden Film einen Eindruck von unserem Hof. Alle unsere Veranstaltungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.