Startseite

apfel-weihnachten

Tannenduft, Kerzenschein und allerlei Köstlichkeiten…

das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu.  Ab dem 30. November bis zum 14. Dezember 2014 haben wir wieder für Sie geöffnet. An den ersten drei Adventssonntagen laden wir zum Adventsbrunch (jeweils von 10 bis 14 Uhr, um Voranmeldung wird gebeten), am zweiten und am dritten Adventswochenende außerdem zu unserem kleinen und feinen Adventsbasar. An den Wochenenden können Sie schon einmal Gänsebraten probieren (jeweils von 10 bis 17 Uhr), unter der Woche haben wir einen passenden Imbiss, z. B. eine Wildbratwurst oder -frikadelle, Bockwurst oder Schnitzel mit Kartoffelsalat oder auch einen deftigen und wärmenden Eintopf. Während der ganzen Zeit gibt es frisch geschlagenen Weihnachtsbäume. Das Team vom Vielfruchthof freut sich auf Ihren Besuch! 

Genaue Informationen finden Sie dazu auf unserer Veranstaltungsseite.

 

Herzlich willkommen auf dem Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow

Wir laden Sie ein, vor Ort und mit uns die Welt des Spargels und der Beerenfrüchte kennenzulernen. Erleben Sie auf unserem Gutshof mit seiner langen Geschichte eine Kombination aus kulinarischen Freuden, Natur- und Kulturerlebnissen. Für Kunst- und Kulturliebhaber gibt es in der Kunstmühle und im N’Ostalgiemuseum einiges zu entdecken.

Ein Spaziergang oder sogar eine Wanderung rund um den Gutshof führt Sie durch die typische Brandenburger Havellandschaft. Wenn Sie möchten, bis zum Beetzsee. Anschließend kehren Sie gern noch einmal bei uns ein. Frisch gebrühter Kaffee und ebenso frisch gebackene Kuchen können sehr verlockend sein… Zum guten Abschluss bietet der Hofladen viele Möglichkeiten, ein Stückchen Vielfruchthof mit nach Hause zu nehmen. Gewinnen Sie im folgenden Film einen Eindruck von unserem Hof. Alle unsere Veranstaltungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

kreiserntefest17Das Kreiserntefest ist Vergangenheit.
Viele schöne Erlebnisse und Erinnerungen bleiben, auch wenn das Wetter sich nicht von seiner besten Seite gezeigt hat. Sogar unser Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier kam vorbei, um “Landluft zu schnuppern”. Lassen Sie das Festwochenende mit einer kleinen Auswahl unserer Fotos noch einmal Revue passieren. Klicken Sie dazu hier:
Kreiserntefest 2014