Kunstmühle

Ländliches Ambiente – nicht nur für Liebhaber der Kunst

Geöffnet ab 16. April bis zum 3. Oktober 2016 täglich von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Seit 2005 hält die Kunstmühle jährlich wechselnde Angebote für die Freunde von Kunst und Handwerksprodukten bereit. Die ehemalige Stellmacherei und der alte Kornspeicher wurden zu rustikalen, lichtdurchfluteten Räumen umgebaut, in denen immer wieder andere Ausstellungen zu sehen sind.

In der alten Stellmacherei können Sie unterschiedlichste Handwerkskunst aus der Umgebung von Brandenburg/H. wie Keramik und Filzarbeiten, Schmuck, Holz-, Korb- und Textilarbeiten sehen und  natürlich auch kaufen. Alle Produkte  stammen von regionalen Handwerkern.

Blick in die Kunstmühle Kunstmühle Handwerk Kunstmühle Handwerk 2

In der ersten Etage des ehemaligen Kornspeichers finden Sie in diesem Jahr eine Ausstellung von Naturfotografien :

„Mein Brandenburg ganz groß“ von Birgit Fischer

Zu sehen sind faszinierende Momentaufnahmen von Nebeln über dem Wasser, von kraftvoll strahlender Sonne oder von Abendstimmungen. Der Betrachter wird unweigerlich in den Bann gezogen von diesen ursprünglichen brandenburgisch-maritimen Blickwinkeln. Jedes der Fotos ist ein Atemzug voller Naturerleben, facettenreich und einzigartig, großes Kino und doch intimer Moment.   www.mein-brandenburg.com

Handsignierte Bücher „Mein Brandenburg“ von Birgit Fischer können in der Kunstmühle erworben werden.

 

Im Keller der Kunstmühle findet sich eine weitere Ausstellung – Landschaftsmalerei:

„Entdeckungen im Havelland“ von Regina Stodtmeister und Dorota Heinze Loose

Das Schöne in der Natur und den Zauber unseres Havellandes auf Leinwand festzuhalten war und ist für beide Malerinnen faszinierend. Die reizvolle Landschaft rund um die Stadt Brandenburg und an der Havel bieten zahlreiche Motive zu allen Jahreszeiten.Bewundern Sie eine Auswahl der schönsten Landschaften.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!